Unverbindliches Angebot für Ihre Photovoltaikanlage in Essen und Umgebung einholen!

Mit dem Photovoltaik-Rechner von Werner Stöbener Haustechnik erhalten Sie hier einen Überblick, welche Kosten für den kompletten Neubau einer Photovoltaikanlage oder das Nachrüsten Ihrer Anlage mit Batteriespeicher oder E-Ladestation anfallen. In Essen und Umgebung sind wir für Sie da, von der Planung Ihrer PV-Anlage bis zur Montage auf dem Schräg- oder Flachdach.

Und dann können auch Sie Strom aus Sonnenenergie gewinnen und diesen selbst erzeugten Strom z.B. sofort im eigenen Haushalt verbrauchen und nicht benötigten Strom ins Netz einspeisen oder über ein Stromspeichersystem für den eigenen späteren Verbrauch sichern.

Wir helfen Ihnen

Werner Stöbener Haustechnik

Wintgenstraße 1, Essen

Mail: werner@stoebener.de

Tel.: +49-201-403588

Warum Photovoltaik?

Klimaschutz ist wichtiger denn je! Bei der Energieerzeugung kann aktiv ein Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden, indem nachhaltige Methoden mit geringem CO2-Ausstoß gewählt werden. Bereits 2020 wurden in Deutschland laut Berechnungen des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ca. 34,9 Mio. Tonnen CO2 durch die Nutzung von Photovoltaik vermieden.
Eine Photovoltaikanlage zählt zu regenerativen Energiesystemen, da hierbei die kostenlos verfügbare Sonnenenergie in Strom umgewandelt wird. Mit selbst produziertem Strom machen Sie sich außerdem unabhängig von öffentlichen Energieversorgern, vor allem, wenn Sie Ihre Photovoltaikanlage mit Stromspeichern kombinieren, die es Ihnen ermöglichen, den Strom zeitversetzt zu verbrauchen.
Steigen auch Sie am besten unverzüglich auf erneuerbare Energien um!

Wie funktioniert der PV-Rechner?

Um direkt ein kostenloses und unverbindliches Angebot für eine Photovoltaikanlage zu erhalten, sind im PV-Rechner ein paar Angaben von Ihnen erforderlich. Sie wählen aus, über welche Komponenten Ihr Energiesystem verfügen soll: nur eine Photovoltaikanlage oder Photovoltaik-Module in Kombination mit Batteriespeicher, einer E-Ladestation oder bspw. einer Trinkwasser-Wärmepumpe, wenn Sie sich für das Heizen mit Strom interessieren. In den nächsten Schritten geht es um Angaben zu Ihrem Stromverbrauch sowie zur Lage, Fläche, Ausrichtung und Neigung des Daches, um den Solarenergieertrag bestimmen und die Größe der PV-Anlage ermitteln zu können. Anschließend erhalten Sie unmittelbar eine Preisinformation und Informationen zu Finanzierungsmöglichkeiten, die wir dann gern mit Ihnen besprechen.